Bananen-Nutella-Muffins gegen tristes Herbstwetter

Das Niesel-Regenwetter draußen macht richtig Lust auf’s Backen. So geht es mir jedenfalls und deshalb habe ich gestern Bananen-Nutella-Muffins gebacken.

Wollt ihr auch? Dann hier mal mein Rezept:

Bananen-Nutella-Muffins
(12 Portionen)
200 g Mehl
150 g Zucker
140 g Butter
3 g Natron
1/3 TL Salz
1 TL Vanilleextrakt
3 EL Milch
2 Eier
2 Bananen
Nutella

Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Butter in einem Topf schmelzen und erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Bananen zerdrücken und zur Seite stellen. Nun das Mehl in eine Schüssel sieben und Zucker, Natron und Salz hinzugeben.

In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen. Butter, Milch, Vanilleextrakt und die zerdrückten Bananen hinzugeben.
Nun die Masse portionsweise unter die trockenen Zutaten in der ersten Schüssel heben. Gut mischen, damit sich keine Klümpchen bilden. (Wer mag kann die ganz Masse auch nochmal mit dem Standmixer und dem Flachrührer auf niedriger Stufe mixen.)

Die Muffinförmchen nun auf das Muffinblech verteilen und zur Hälfte mit dem Teig füllen.
In jedes Förmchen etwa 1/2 TL Nutella (+/- je nachdem wie intensiv der Nutella-Geschmack sein soll) geben. Darauf dann nochmals etwas Teig verteilen bis die Förmchen etwa 3/4 gefüllt sind. Mit einem Holzstäbchen die Masse vorsichtig etwas verrühren. Bei 180 Grad etwa 15-20 min backen. (Stäbchenprobe nicht vergessen!)
Und dann endlich genießen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bananen-Nutella-Muffins gegen tristes Herbstwetter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s